Heute ist es nun soweit das wir die Heimreise antreten müssen. Na gut, nicht ganz die Heimreise, denn wir machen nochmal halt. Und zwar bei unserem eigentlichen Stammweingut, also fahren wir wieder einmal nach Fahr.

Gegen Mittag kommen wir im fränkischen Volkach an und endschließen uns der Stadt auch wieder einmal einen kleinen Besuch abzustatten. Das Wetter verleitete zum hausen sitzen, also auch gleich noch Mittagessen. Geparkt haben wir übrigens am Schiffsanleger, da wir wussten das man dort außerhalb des eigentlichen Stellplatzes über den Tag kostenfrei stehen kann. Gegen 16:00 Uhr fuhren wir dann noch die 3 km bis nach Fahr und fanden beim Weingut Birgit u. Bernhardt Mäusert einen kostenfreien Stellplatz. Am Abend fanden wir mit vielen anderen einen Platz in deren Besenwirtschaft und konnten somit unseren 4 Wochen einen zünftigen Abschluss verschaffen.