Die Nacht war wieder einmal sehr angenehm und wie man sieht sind wir ja schon recht nah am Mittelmeer und somit an der Cote d'Azur. Sie ist  zugleich die Region wo wir in Frankreich noch nicht waren. Entsprechende Vorinformationen ließen uns eigentlich nicht sehr positives erwarten, da wir ja nur Besichtiger und keine Strandurlauber sind, soll heißen was wir brauchen ist ein Parkplatz zum stadtbummeln und kein Campingplatz. Also versuchten wir unser Glück aber um es voraus zu sagen, weder Cannes, dem alten Antibes oder Nizza bot uns eine entsprechende Möglichkeit. Den Vogel abgeschossen hat allerdings Monaco, einmal und nie wieder! Engste Straßen und keinerlei Möglichkeit zu parken, ergo, nach zwei Ehrenrunden wieder raus aus dem Großfürstentum und weiter auf der Küstenstraße bis San Remo. 

                                                                            unterwegs hat man doch mal die Möglichkeit für einen Schnappschuss 

                                    Monaco                                                                                                                                      San Remo

San Remo, Italien ist erreicht. Und siehe da, es gibt einen Stellplatz. Wenn auch nicht der Beste aber groß und leider weit weg von der Altstadt. Egal wir können noch etwas Mittelmeerflair mitnehmen, bevor wir Morgen dann in die italienischen Alpen abbiegen.