TAG 11: Rocheforte-en--Terre - Haute Goulaine

Dienstag 05.05.15

Von unserem Stellplatz in der Rue de Souvenir in Rocheforte-en-Terre  aus, machten wir uns nach dem Frühstück auf den Weg ins nur wenige 100m liegende Ortszentrum auf. Das Wetter lässt hoffen, nachdem es heute Nacht wieder mal fast durchgeregnet hat. Für heute war eine Wanderung um die Stadt geplant und welch Wunder das Wetter lies es sogar zu. Schnell noch ein Werbefoto für den Heimatfußballverein und dann rüsteten wir uns für die Wanderung. Schuhe, Stöcke, Rucksack, Foto -und Videokamera und auf ging's in die Kleinstadt. Sie bot wieder das typische französische Kleinstadtflair was man einfach nicht beschreiben kann, sondern erleben muss.

 

 

 

 

Das "Werbefoto" für den Heimatverein

Die 8 km rund um das Städtchen waren gegen Mittag absolviert, so fanden wir eine hübsche kleine Brasserie wo wir zu Mittag aßen.

Danach konnten wir in aller Ruhe unser heutiges Tagesziel in der Nähe von Nantes ansteuern, die Domaine de la Pichonniere in Haute Goulaine im Departementes Loire-Atlantique.

 

 

 

Nach erfolgter Weinprobe erfolgte auch unser erster Weinkauf

- 3 x 6 Fl. für 67,80€ plus eine Service Abendflasche.

Service: Abendflasche dazu.