Unweit von Wertheim befindet sich die ehemalige Zisterzienserabtei Bronnbach aus dem 12. Jahrhundert. Sie liegt idyllisch im Taubertal nahe Wertheim. Wir besichtigten die Abtei in aller Ruhe, wobei der Außenbereich wieder einmal durch aufkommenden Regen beeinträchtigt wurde. Die Klosteranlage insgesamt ist heute sehr kommerziell Vermarktet, trotzdem aber interessant. Vor allem sollte man neben der Klosterkirche, dem Kreuzgang auch den Garten nicht auslassen. Ein typischer Klostergarten, gespickt mit Schmuck -u. Nutzpflanzen, sowie einem interessanten Kräutergarten. 

Nach unserem Klosterbesuch hatten wir noch genug Zeitreserven um unserem Lieblingsstandort bei Volkach noch einen Besuch abzustatten. 

 

Unterwegs machten wir auf offener Strecke einfach mal einen Fotostopp.

Angekommen und Wetter zum sich hausen ausruhen. Aber lange hielt das Wetter nicht, dann zogen dunkelste Wolken auf. Sie sollten uns aber auch nicht sonderlich stören, schließlich hat man als Camper doch die richtige Kleidung an Bord um am Abend das Urlaubsabschlussessen in einer uns gut bekannten Straußenwirtschaft einnehmen zu können. Am nächsten Tag ging es die letzten 250 km für dieses Jahr zu bewältigen und wieder können wir einen schönen Urlaub vermerken.