Tag 8: Arles - ein Höhepunkt in der Provence

 

Bevor wir am Abend wieder einen Wein der Region probierten und natürlich kauften, gab es erst einmal wieder eine ordentliche Portion Historie. 

 

Arles versteht es, Vergangenheit und Gegenwart geschickt miteinander zu verbinden. Der ehemalige Regierungssitz von Friedrich Barbarossa zählt mit Marsaille zu den ältesten Städten Frankreichs.

Zu Arles Sehenswürdigkeiten zählt auch die Kathedrale Saint Trophine. Errichtet wurde sie im Jahre 1152. Hier erhielt Friedrich Barbarossa 1170 die Krönung zum König. Im Jahre 90 nach Christus entstand in Arles eine römische Arena. Heute finden darin an bestimmten Feiertagen traditionelle Stierkämpfe statt, die jährlich um die 12000 Besucher anziehen. Wir nutzten unsere Zeit und bewanderten die Stadt ausgiebig.

Direkt von Arles fuhren wir weiter durch das Herault und wir konnten bereits von der Hauptstraße unser Weingut für die heutige Übernachtung sehen.

 

Der Stellplatz selbst war dann im großflächigen Gelände recht frei verfügbar, so dass wir uns einen schönen Schattenplatz suchen konnten.